„Freude am Schauen und Begreifen
ist die schönste Gabe der Natur"

(Einstein, 1953)